YogaMeditationKontakt

Was ist Meditation

Meditation ist speziell zum angenehmen nach Innen tauchen gedacht und ist für jeden, der seinen Geist öffnen will und Entspannung vom geschäftigen Treiben des Alltags sucht. Mit Hilfe von jahrtausenden alten erprobten Techniken im Hatha Yoga lernen wir, den Geist gezielt auf die inneren Ebenen zu konzentrieren.

Meditationstechniken

Zu diesen Techniken zählen Lockerungsübungen für eine gute und bequeme Sitzhaltung, verschiedene Pranayamas - Atemübungen durch welche wir den Atem und Geist regulieren lernen, Mudras - subtile Handgesten, Bandhas und Blickfixierungen- zur Regulierung des Energieflusses, Mantras und mehr.

Variierte Perioden der Stille helfen dem Geist in den Frieden zu tauchen, welchen die Meditations-Techniken in uns bewerkstelligen.

Wirkung der Meditation

Während der Meditation, wenn der Körper großteils stillgehalten wird, beginnt eine ruhige, subtile Änderung der Energien. Der oft rastlose Geist und das Gemüt können in dieser stillen Aktivität erneuert werden. Während des Schlafens ist uns dieser Prozess, wenn auch unbewusst, sehr vertraut.

In der Meditation versuchen wir, diese unbewussten Regenerationsvorgänge im Körpersystem bewusst nachzuvollziehen. Auf diese Weise können wir lernen die Erneuerung und Revitalisierung des Geistes nicht nur der Willkür des Schlafes zu überlassen sondern bewusst und aktiv die Mechanismen der Entspannung und Regenerierung zu steuern.

Ziel der Meditation

Es resultiert ein tieferes Bewußtsein für den seelischen Raum, Entspannung für Körper und Geist sowie ein sinnliches Neuerleben des Alltags.

Design by flyingbird